Veranstaltungskalender 2017

3. Nacht des Wissens in Göttingen, 21. Januar 2017

Geowissenschaftliches Zentrum Goldschmidtstraße 3/5
  • Göttinger Sammelsurium, Geowissenschaftliches Museum, Stickeralbum “Göttinger Sammelsurium”
  • Ins Gestein geschaut: Minerale im Dünnschliff 17-24 Uhr
  • Materialprüfung von Metallgegenständen und Schmucksteinen 17-23.30 Uhr
  • Mammutjäger-Fotoaktion 17.30-23.30 Uhr
  • Kristallzüchtung 17.30-17.50 / 21.30-21.50 Uhr
  • Virtuelle geologische 3D-Welten erkunden, 18-23 Uhr
  • Wie funktionieren Röntgenuntersuchungen? 18.30-18.50 / 20.30-20.50 Uhr
  • Aufbau und Zusammensetzung von Keramiken 19.30-19.50 Uhr
  • Brennendes Eis! 22.30-22.50 Uhr
  • Erdbebensimulator 17-23.30 Uhr
  • Führung durch das Geowissenschaftliche Museum 18-18.45 / 22-22.45 Uhr Treffpunkt: Eingangsbereich Geowissenschaftliches Museum
  • Infostand des Geowissenschaftlichen Museums
  • Infostand der Freunde der Geowissenschaften der Universität Göttingen e.V.
  • Taschenlampenführung für Kinder durch den Geopark 19-19.45 Uhr
  • Taschenlampenführung durch den Geopark 21-21.45 Uhr
  • Vortrag: Expedition in die Tiefe der Zeit: Vom Entstehen und Vergehen frühesten Lebens auf der Erde 18-18.45 Uhr Hörsaal MN 14, Dr. Jan-Peter Duda
  • Vortrag: Studium der Geowissenschaften in Göttingen: Tradition, Diversität und Qualität 19-19.45 Uhr Hörsaal MN14, Dr. Matthias Deicke
  • Vortrag: Meteorite: Urmaterie des Sonnensystems 20-20.45 Uhr Hörsaal MN 14, Prof. Dr. Andreas Pack

Veranstaltungskalender 2016

Über die Weihnachtsfeiertage bis Neujahr bleibt das Museum geschlossen!

  • 20. November, 10.00 bis 16.00 Uhr
    Aktionssonntag für Kinder und Erwachsene im Geowissenschaftlichen Museum
    Bastelaktion für Kinder, Fundberatung, Bücher- und Steineflohmarkt, Erdbebensimulator, Führungen etc.
    Geowissenschaftliches Museum, Goldschmidtstr. 3

  • 16. Oktober, 14.30 Uhr
    “ Supervulkane: Die größten Vulkane der Erde und ihre Auswirkungen” , Vortrag: Prof. Dr. Gerhard Wörner
    Geowissenschaftliches Museum, Goldschmidtstr. 3

  • 25. September, 14.30 Uhr
    “ Wie lief der Ursaurier – Was fossile Fährten über die Evolution der Fortbewegung verraten?”
    Vortrag: Dr. Michael Buchwitz, Kustos für Geowissenschaften am Museum für Naturkunde in Magdeburg, Geowissenschaftliches Museum, Goldschmidtstr. 3

  • 19. Juni, 15.00 Uhr
    Das Ediacara-Experiment – „Alien“-artige Lebenswelten vor rund 600 Millionen Jahren
    Vortrag: Prof Dr. Joachim Reitner
    Geowissenschaftliches Museum, Goldschmidtstr. 3

  • 12. Juni, 10.00 Uhr
    Von Gesteinen und Pflanzen: Führung vom  Geopark zum Experimentellen Botanischen Garten
    Führung: Marina Brinkmann & Dr. Lars Köhler
    Geowissenschaftliches Museum, Goldschmidtstr. 3

  • 22. Mai , 10.00 bis 18:00 Uhr
    Tag der offenen Sammlungen an der der Universität Göttingen und Internationaler Museumstag
    Geowissenschaftliches Museum, Goldschmidtstr. 3

    Ansprechpartner:
    Herr Dr. Alexander Gehler
    Adresse: Goldschmidtstr. 3, 37077 Göttingen
    Tel 0551 39-7998, Fax 0551 39-7918
    www.geomuseum.uni-goettingen.de
    E Mail: agehler@gwdg.de

    Eintritt frei

  • 17. April, 14.30 Uhr
    Islands Vulkane – gefährlich und voller Geheimnisse
    Vortrag, Dr. Michael Krumbholz
    Geowissenschaftliches Museum, Goldschmidtstr. 3

  • 20. März, 14.00 Uhr
    Saurierfunde vor der Haustür. Dinos, Krokodile und Meeresungeheuer im niedersächsischen Erdmittelalter
    Vortrag, Ina Janssen und Macielle Deiters
    Geowissenschaftliches Museum, Goldschmidtstr. 3

  • 21. Februar 2016, , 14.00 Uhr
    Die Karstlandschaft Südharz und der Karstwanderweg
    Vortrag, Firouz Vladi
    Geowissenschaftliches Museum, Goldschmidtstr. 3

  • 17. Januar, 14.00 Uhr
    Erlebnisführung für Kinder: Durch das Museum
    (Macielle Deiters und Ina Janssen)
    Anmeldung unter geomuseum@gwdg.de (max. 20)

Veranstaltungskalender 2015

  • 13. Dezember, 14.00 Uhr
    Bomben aus dem All: Meteoritenfälle in Niedersachsen
    Gestern und Heute

    Vortrag, Dr. Alexander Gehler
    Geowissenschaftliches Museum, Goldschmidtstr. 3

  • 04. Dezember, 19.30 Uhr
    Verleihung des Adolf von Koenen-Preises
    im Hörsaal MN15, 19.30 Uhr,
    Georg-August-Universität Göttingen Geowissenschaftliches Zentrum,
    Geowissenschaftliches Museum, Goldschmidtstr. 3

  • 22. November, 10.00 – 16.00 Uhr
    Aktionssonntag im Museum
    Basteln, kostenfreie Sonderführungen, Erdbebensimulator, geowissenschaftliche Fundberatung, Stein und Bücherflohmarkt für Kinder und Erwachsene
    Geowissenschaftliches Museum, Goldschmidtstr. 3

  • 25. Oktober, 14.00 Uhr
    Elefanten, Riesensalamander und Baumfarne: Niedersachsens exotische Fauna und Flora vergangener Epochen
    Öffentliche Führung
    Ina Janssen
    Treffpunkt: Haupteingang Geowissenschaftliches Museum, Goldschmidtstr. 3

  • 06. September 2015, 14:00 Uhr
    Wollhaarnashorn, Riesenammoniten & Co
    Öffentliche Führung
    durch das Geowissenschaftliche Museum (Ina Janssen)
    Treffpunkt: Haupteingang Geowissenschaftliches Museum, Goldschmidtstr. 3

  • 23. August 2015, 14:30 Uhr
    Jura- und Kreidezeit in Niedersachsen - von Meereskrokodilen, Zwergdinos und Mosasauriern
    Öffentlicher Vortrag
    von Macielle Deiters & Ina Janssen, 14:30 Uhr
    Veranstaltungsort: Goldschmidtstr. 3, Hörsaal MN 14

  • 26. Juli 2015, 14:00 Uhr
    Eispanzer, Meteoriteneinschläge und Vulkanausbrüche: Einblicke in Deutschlands turbulente Erdgeschichte Öffentliche Führung
    durch den Geopark (Marina Brinkmann)
    Treffpunkt: Haupteingang Geowissenschaftliches Museum, Goldschmidtstr. 3

  • 24. Mai 2015
    Vortrag von Dr. Alexander Gehler, Göttingen 14:30-15:15 Uhr
    Titel: Die pliozänzeitliche Fossillagerstätte Willershausen – ein erdgeschichtliches Fenster in das voreiszeitliche Niedersachsen

  • 17. Mai 2015
    Internationaler Museumstag

    17. Mai 2015, Internationaler Museumstag

    10:00-16:00 Uhr Schatzsuche: Fossilien- und Mineraliensuche im “Ausgrabungssandkasten”
    10:00-16:30 Uhr Abgusswerkstatt für Kinder - Gipsabgüsse von Fossilien wie Dinosaurier- oder Riesenhaizähne sowie z. B. Ammoniten selbst herstellen und kolorieren.
    10:30-16:30Uhr Erdbebensimulator
    11:00-11:45 Uhr kostenlose Führung durch das Geowissenschaftliche Museum
    12:30-13:15 Uhr kostenlose Führung durch den Geopark
    14:00-14:45 Uhr kostenlose Führung durch das Geowissenschaftliche Museum
    15:30-16:15 Uhr kostenlose Führung durch den Geopark

    Ansprechpartner
    Herr Dr. Alexander Gehler
    Adresse: Goldschmidtstr. 3, 37077 Göttingen
    Tel 0551 39-7998, Fax 0551 39-7918
    www.geomuseum.uni-goettingen.de
    E Mail: agehler@gwdg.de

    Eintritt frei

  • 15. April 2015, Jahreshauptversammlung:
    „Freunde der Geowissenschaften der Universität Göttingen e. V.”
    ab 18:30 Uhr -- GZG, Hörsaal MN15
    „Schnupperkurs
    Geologie u. Paläontologie“ 2015

    Wegen der sehr positiven Rückmeldungen auf den 1. „Schnupperkurs Geologie u. Paläontologie“ für interessierte Laien (Mai 2014) möchte unser Verein diese Veranstaltung ein zweites Mal in leicht veränderter Form anbieten. Hierzu werden wieder junge AbsolventInnen des Studiums der Geowissenschaften einen Kurs in 3 Blöcken durchführen, in denen die Grundlagen verschiedener Teilgebiete der Geowissenschaften in einfacher Form vermittelt werden. Das Programm umfasst eine Einführung in die Bestimmung von Mineralen, Gesteinen und Fossilien, einen Überblick zur regionalen Geologie sowie eine ausgedehnte „Wanderung“ durch das Geowissenschaftliche Museum.
    Der Schnupperkurs findet im Geowissenschaftlichen Zentrum der Georg-August-Universität, Goldschmidtstr. 3 (Raum MN02) zu folgenden Zeiten statt:
    Block 1: Fr., 27.02.2015; 18.00-22.00 Uhr
    Block 2: Sa., 28.02.2015; 09.00-13.00 Uhr
    Block 3: So., 01.03.2015; 09.00-13.00 Uhr.
    Um eine intensive Betreuung insbesondere bei den Übungsteilen zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf 20 beschränkt.
    Die Teilnahmegebühr beträgt 25 € (für Kursunterlagen, Kaffee, Kekse, Erfrischungsgetränke).
    Anmeldung und weitere Informationen unter der Tel.-Nr.: 0551/397928 oder
    Email: avollbr@gwdg.de