Stratigraphie und Regionale Geologie/Paläontologie

GZG.ST - > 1.000.000 Objekte

Die Schwerpunkte der stratigraphischen bzw. regionalpaläontologischen Sammlung liegen im Paläozoikum (z.B. Devon und Karbon des Rheinischen Schiefergebirges und des Harzes, Devon Chinas, Marokkos und Spaniens) und Mesozoikum (z.B. Muschelkalk von Niedersachsen und Thüringen, Unter- und Oberkreide Niedersachsens, Oberkreide von Rügen). Es handelt sich hierbei um Faunen- und Florenreste besonders ergiebiger Fundorte bzw. Fundregionen, welche unter zeitlichen und regionalen Aspekten geordnet sind. Das dieses Material nicht in die systematische Sammlung eingegliedert ist ist nicht nur dessen Fülle und der Praktikabilität geschuldet, sondern ermöglicht es auch den zu diesen Regionen forschenden Wissenschaftlern das gesamte Fundgut konzentriert an einem Ort vorzufinden ohne dieses – nach Tier- und Pflanzengruppen geordnet – aus vielen verschiedenen Bereichen der systematischen Sammlung entnehmen zu müssen.

Zurück zur ÜbersichtZurück zur Übersicht
für mehr Information bitte auf die Einzelbilder klicken!