Geowissenschaftliches Zentrum, Georg-August-University Göttingen

Geobiologie / Museum


Am Geowissenschaftlichen Museum der Fakultät für Geowissenschaften und Geographie der Georg-August-Universität Göttingen ist zum 01.09.2016 die Stelle einer/eines

wissenschaftlichen Volontärin/wissenschaftlichen Volontärs

mit 100% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 40 Stunden/Woche) befristet für zwei Jahre zu besetzen. Die Vergütung beträgt 50 v. H. des Entgelts der Entgeltgruppe 13 TV-L, Stufe 1.

Das Geowissenschaftliche Museum der Universität Göttingen ist eines der wenigen Museen in Niedersachsen mit öffentlich zugänglichen Ausstellungsbereichen zu Themenbereichen aus der Geologie, Mineralogie und Paläontologie. Mit mehr als 4,5 Millionen Objekten und Serien beherbergt es eine der größten geowissenschaftlichen Sammlungen in Deutschland.

Wir bieten eine praxisbezogene zweijährige Tätigkeit im engen Umfeld des Museums, des Geoparks und der Sammlungen der Fakultät für Geowissenschaften und Geographie.

Aufgaben
- Überarbeitung und Neugestaltung der mineralogischen Dauerausstellung
- Unterstützung der laufenden Aktivitäten in den Sammlungen, den Ausstellungen sowie in der Öffentlichkeitsarbeit und Museumspädagogik

Anforderungen
- abgeschlossenes Studium der Mineralogie bzw. Geowissenschaften (M.Sc. oder Diplom)
- sehr gute Kenntnisse in der Systematik der Minerale
- sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- gute MS-Office Kenntnisse, sowie Erfahrung im Umgang mit Bildbearbeitungsprogrammen
- Erfahrungen im Bereich der Ausstellungsgestaltung und musealen Öffentlichkeitsarbeit sind von Vorteil
- Führerschein der Klasse B
- Bereitschaft zur gelegentlichen Arbeit an Wochenenden im Rahmen von Veranstaltungen wie dem Internationalen Museumstag oder der Nacht des Wissens
- sehr gute Organisationsfähigkeit, sowie Teamfähigkeit, Flexibilität, Engagement und hohe Motivation

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Alexander Gehler unter der Tel.-Nr. 0551 39-7998 bzw. E-Mail: agehler@gwdg.de zur Verfügung.

Sie sind interessiert? Dann schicken Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 10.06.2016 an die Georg-August-Universität Göttingen, Geowissenschaftliches Museum, z. Hd. Dr. Alexander Gehler, Goldschmidtstr. 3, 37077 Göttingen oder als eine zusammenhängende pdf-Datei an geomuseum@gwdg.de.

Für weitere Information:

Sekretariat:
Tel.: +49-(0)551-39 79 51
E-mail:sekretariat.geobiologie@geo.uni-goettingen.de